Über Mich



Mein Name ist Nicole Roth, ich bin 1978 geboren und lebe mit meinem Mann und unserer Tochter in Nürnberg.

Seit nunmehr 13 Jahren bin ich als Apothekerin tätig und habe nach der Geburt meiner Tochter mit der Begleitung von Mutter/Eltern & Kind  eine zweite Berufung gefunden.


Nach meinem Studium der Pharmazie an der FAU in Erlangen war ich in verschiedenen öffentlichen Apotheken angestellt und habe 2013 die Weiterbildung zur Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie erfolgreich abgeschlossen.


In den letzten Jahren besuchte ich zahlreiche Fortbildungen zum Thema Stillen, Ernährung und Arzneimittel-Einnahme in der Schwangerschaft und Stillzeit, Erkrankungen im Kleinkind-Alter, Phytotherapie von Säuglingen und Kleinkindern sowie zur Babypflege.


2019 wagte ich den Schritt in die nebenberufliche Selbständigkeit und habe dafür im Januar 2019 den Grundkurs und im September 2019 den Aufbaukurs der DieTrageschule® Dresden absolviert und im März die Ausbildung zur zertifizierten Stillbegleiterin DAIS abgeschlossen.

Seit Oktober 2019 bin ich Reflex-Integrations-Trainerin.


Seit Dezember 2019 bin ich zertifizierte Schlafberaterin 1001 Kindernacht®. Nähere Infos unter: www.kindernaechte.ch


Ich biete Schwangeren und jungen Müttern/Eltern Einzelberatungen zu den Themen Stillen, Tragen, Beikost-Einführung, Schlaf und Reflex-Integration.

Außerdem gebe ich Kurse und Workshops im Studio 3 in Nürnberg, im fbs Nürnberg und ab April in den Praxis-Räumen der Hebamme Birgit von Schuh in der Nürnberger Innenstadt.

Seit Oktober leite ich jeden 2. Montag im Monat im Lysu ein Still-Café.

Jeden Freitag von 10-14 Uhr Still- und Schlafsprechstunde in der Hebammen-Praxis Birgit von Schuh (Karolinenstr. 1, NBG)

Gerne komme ich auch zu euch nach Hause und gebe Klein-Gruppen-Kurse, z.B. zum Thema Beikost-Einführung.


Solltet ihr Fragen zu meinen Angeboten, zu Preisen und Terminen haben, meldet euch gerne per Telefon oder per Mail.



Stillbegleitung in Nürnberg und der Region


Als Apothekerin mit Mutter-Kind-Schwerpunkt war der Bedarf/Mangel an stillbegleitend-tätigen Personen in Nürnberg eklatant zu spüren. Die Nachfrage nach Milchpumpen und Formula-Nahrung stieg und so richtig ließ sich keine Hebamme oder Stillberaterin mit freien Terminen finden. Mit der Beratung in der Apotheke stieß ich schnell an Grenzen, weil es keine pauschalen Antworten auf die meisten Fragen und Probleme gibt und eine Stillbegleitung individuell und ohne Zeitdruck sein sollte.


Weil ich am eigenen Leib erfahren habe, …


… wie wichtig Unterstützung in den ersten Tagen, Wochen und Monaten der Stillzeit ist!

… wie schwer es ist, im Sammelsurium der guten Ratschläge, die für Eine selbst passenden Informationen herauszufiltern!


Weil ich das im Apothekenalltag und privat erfahren habe, besuchte ich weitere Fort- und Weiterbildungen, um mich nebenberuflich als Stillbegleiterin DAIS selbständig zu machen.


Immer mehr beschäftigte ich mich dabei mit der Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern und deren Bedürfnissen und so blieb es nicht beim Thema Stillen.


Unsere Kinder sind Säuglinge und Traglinge und brauchen unsere Nähe, Geborgen- und Sicherheit (Weitere Infos zum Tragen folgen) und Muttermilch/Pre-Nahrung auch nachts…. (Weitere Infos zum Kinderschlaf folgen…)


Seit den 60er Jahren wird mittels Werbung propagiert, dass Pre-Milch gleichzusetzen sei mit Muttermilch. Dem ist nicht so!

Menschliche Muttermilch ist für Menschenkinder gemacht! Kuhmilch ist auf Kuh-Babys zugeschnitten. Dennoch ist es möglich Säuglinge bedürfnisorientiert und liebevoll mit Flasche, Becher, Brusternährungsset … mit Muttermilch oder Pre-Nahrung auf ihrem Weg zu gesunden Erwachsenen zu begleiten.


Kein Stillpaar gleicht dem anderen! Nicht jede Frau hat gleich viele Ressourcen, Vorwissen, Sicherheit und Unterstützung.

Obgleich jedes Neugeborene viele Kompetenzen u.a. zum Stillen (Stillreflexe…) mitbringt, kommt es bei sehr vielen Stillpaaren in den ersten Tagen und Wochen zu Schmerzen, wunden Brustwarzen oder zu Gewichtsabnahme…. Schnell sind wir in einem Teufelskreis des Zufütterns mit Flasche, Gewichtskontrollen, Unsicherheit und der Angst vor „zu wenig Milch“ gefangen.


Ich möchte helfen, das Vertrauen in Euch als Frauen und Mamas und in Euer/e Kind/er zurückzugewinnen.

Ich möchte unterstützen beim korrekten Anlegen, bei medizinischen und/oder pharmazeutischen Fragen und informieren über Stillen, Schlafen…


Habt ihr Fragen, Probleme, wünscht Ihr Euch eine achtsame Begleitung?


Dann melden Euch!


Ich berate einzeln, in der Kleingruppe und in Kursen.

Ich biete Gutscheine und besuche Euch gerne zu Hause oder in Eurer Krabbelgruppe.


 

Nicole Roth (Apothekerin, Stillbegleiterin DAIS, Trageberaterin)

Geborgen Stillen und Tragen-Logo

Ihre achtsame Begleitung in der Stillzeit

www.stillbegleitung-nuernberg.de

fon: 01791024582

 

Stillvorbereitungskurs

In der Schwangerschaft drehen sich die Gedanken meist rund um die Geburt.
Stillen und die Ernährung Eures Kindes liegen in weiter Ferne.
Es lohnt sich dem Stillen ein paar Gedanken zu widmen, denn informierte Mütter stillen länger und komplikationsloser.
Ein Stillvorbereitungskurs kann helfen, um gut gerüstet in die Stillzeit zu kommen, von Beginn an eine schöne Stillbeziehung aufzubauen und diese zufrieden und selbstbestimmt beenden zu können.
Der Kurs richtet sich an Frauen etwa ab der 16. Schwangerschaftswoche, die stillen möchten und Jene, die noch unsicher sind; an Frauen mit und ohne Stillerfahrung.
Auch Partner und Partnerinnen sind herzlich willkommen, weil sie eine wichtige Stütze sein können.
Wir ergründen die Fragen: Was ist drin in Muttermilch, kann oder muss ich mich vorbereiten? Stillen in den ersten Tagen und wie weiter?
Stillen & Bonding, Ernährung, Medikamente in der Stillzeit und Beikost, Abstillen und Stillen in besonderen Situationen (Kaiserschnitt-Geburt...)
Im Praxisteil üben wir verschiedene Stillpositionen und erfahren in kurzen Videos Erstaunliches über die Kompetenzen von Neugeborenen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung